Blog Industry Industrielles IoT

Was wir von der EXCHAiNGE 2019 mitnehmen

Der 7. Inter­na­tio­na­le Sup­ply-Chain-Gip­fel EXCHAiN­GE brach­te nicht nur span­nen­de Dis­kus­sio­nen mit Bran­chen-Exper­ten, son­dern auch einen uns sehr nahe­ste­hen­den Award-Gewin­ner. Unser Mit­grün­der Alex­an­der Hüt­ten­brink gra­tu­liert und berichtet.

Exchainge 2019
MunichNov. 29, 2019

Eine wei­te­re ereig­nis­rei­che Woche geht zu Ende. Auch wenn ich mich jetzt im Anflug auf unse­ren Stand­ort in Chi­ca­go befin­de und mich auf ein paar Tage mit unse­ren US-Kol­le­gen freue, ist für mich das High­light die­ser Woche der 7. Inter­na­tio­na­le Sup­ply-Chain-Gip­fel EXCHAiN­GE auf der Hyper­mo­ti­on in Frankfurt/​Main gewesen.

In Frank­furt habe ich an einer span­nen­den Forums­dis­kus­si­on auf dem EXCHAiN­GE Forum/​Hypermotion Con­fe­rence teil­ge­nom­men. Das The­ma: Eco­sys­te­me & Netz­wer­ke in der Sup­plier Chai­ners Com­mu­ni­ty: Was macht Kol­la­bo­ra­tio­nen sta­bil und erfolg­reich?“ Was mich per­sön­lich an den Gesprä­chen sehr freu­te, war die Einig­keit dar­über, wie wert­voll und vor allem ziel­füh­rend die Zusam­men­ar­beit zwi­schen Star­tups und Cor­po­ra­tes ist. 

Es braucht Inno­va­ti­ons­an­rei­ze auf der einen, Ehr­lich­keit und Klar­heit auf der ande­ren Seite!


Ich bin der Mei­nung, dass Unter­neh­men durch­aus mehr Anrei­ze für Inno­va­ti­on und Zusam­men­ar­beit mit Star­tups schaf­fen soll­ten. Im Gegen­zug ist von Star­tups Ehr­lich­keit und Klar­heit zu ver­lan­gen. In mei­nen Augen kann nur so eine dau­er­haft erfolg­rei­che Zusam­men­ar­beit funktionieren. 

Nun zäh­len wir als KIN­EXON Indus­tries mit über 180 Mit­ar­bei­tern und über 300 IIoT-Pro­jek­ten in zwölf Län­dern nicht mehr zu den klas­si­schen, jun­gen Star­tups. Doch lan­ge sind wir aus die­sen Schu­hen noch nicht her­aus­ge­wach­sen und behal­ten uns die Startup-Mentalität.

Aus unse­rer Erfah­rung der letz­ten vier Jah­ren mit KIN­EXON Indus­tries kann ich berich­ten, dass die erfolg­reichs­ten Pro­jek­te stets jene waren, bei denen Unter­neh­men uns und unse­re Tech­no­lo­gie mit einer muti­gen Visi­on her­aus­for­der­ten – und wir die Her­aus­for­de­rung nicht nur annah­men, son­dern zugleich ehr­lich und klar unse­ren Ent­wick­lungs­stand und ‑pla­nung kommunizierten.

Wie es der Zufall will, wur­de eines der jüngs­ten Erfolgs­bei­spie­le, zu denen wir bei­tra­gen durf­ten, auf eben jener EXCHAiN­GE aus­ge­zeich­net. Der Auto­mo­bil­zu­lie­fe­rer Con­ti­nen­tal — seit die­sem Jahr Part­ner und Anwen­der unse­rer IIoT-Tech­no­lo­gie — erhielt den Sup­ply Chain Manage­ment Award 2019.

Jury­mit­glied Harald Gei­mer (Part­ner bei PwC Manage­ment Con­sul­ting) lob­te, dass „(…) Con­ti­nen­tal schon heu­te Vor­rei­ter bei The­men wie der Nut­zung von Geo­lo­ca­ti­on oder Geo­fen­cing oder von CoBots und AGVs oder auch der Ent­wick­lung von Key Enab­lern wie Cloud-Sys­te­men ist.“

Muti­ge Visio­nen sind der bes­te Anreiz für Inno­va­tio­nen – Con­ti“ macht es vor

Mit unse­ren IIoT-Ent­wick­lun­gen und Refe­ren­zen in Echt­zeit-Loka­li­sie­rung (RTLS) und Real-Time-IoT-Soft­ware RIoT, aber auch AGV-Navi­ga­ti­on oder Pro­cess Mining erfüll­ten wir die Vor­aus­set­zun­gen von Con­ti­nen­tal, um in den Modell­fa­bri­ken in Regens­burg und Zvo­len meh­re­re Anwen­dun­gen zur Pro­zess­au­to­ma­ti­sie­rung zu realisieren.

Pro­jek­te wie die­se sind kei­ne klas­si­schen Abwick­lungs­auf­trä­ge. Con­ti­nen­tal gab uns mit sei­ner ehr­gei­zi­gen Visi­on eines voll­au­to­ma­ti­sier­ten End-to-End-Mate­ri­al­flus­ses einen gro­ßen Innovationsanreiz.

Der Sup­ply Chain Manage­ment Award 2019 ist daher in mei­nen Augen nicht nur auf­grund eines außer­ge­wöhn­li­chen Pro­jekts auf gan­zer Linie ver­dient. Der Preis geht für mich auch des­we­gen an den rich­ti­gen Emp­fän­ger, weil Con­ti­nen­tal vor­lebt, wie die per­fek­te Stra­te­gie zur Kol­la­bo­ra­ti­on zwi­schen Unter­neh­men und exter­nen Tech­no­lo­gie-Part­nern aus­sieht: eine star­ke Visi­on in kla­rer und ehr­li­cher Part­ner­schaft verfolgen.

Mei­ne Kol­le­gen und ich freu­en uns sehr dar­auf, Con­ti­nen­tal bei sei­ner Visi­on wei­ter beglei­ten und unter­stüt­zen zu dür­fen und wir gra­tu­lie­ren herz­lich zu die­sem Preis!

(Autor: Alex­an­der Hüt­ten­brink)

Mehr Beiträge

Startupsagainstcorona keyvisual
COVID-19: Kräfte bündeln gegen Corona

In Kri­sen-Zei­ten wie die­sen ist vor allem eines wich­tig: der Zusam­men­halt zwi­schen Men­schen – und in die­sem Zuge auch Unter­neh­men. Denn nur gemein­sam wer­den wir die Her­aus­for­de­run­gen erfolg­reich meis­tern. Das erkann­te auch das Ven­ture-Cli­ent-Unter­­neh­­men 27pilots und star­te­te eine Initia­ti­ve. Wir als KIN­EXON sind mit dabei und hel­fen, Mit­ar­bei­ter zu schüt­zen und Pro­duk­ti­ons­pro­zes­se auf­recht zu erhalten!

Kinexon mitarbeiterschutz4 0
Social Distancing meets RTLS: So kreativ schützt unser Kunde ASM seine Mitarbeiter vor Corona

In die­sen Tagen tun posi­ti­ve Nach­rich­ten beson­ders gut. Eine kam von unse­rem Kun­den ASM. Und sie mach­te uns Hoff­nung für die nächs­ten Monate.

Kinexon blog dieter krockauer materialflow
Smart-Factory-Strategie mit schnellem Payback? Nur, wenn man diese Punkte nicht vergisst!

Unser Vice Pre­si­dent Digi­tal Trans­for­ma­ti­on kennt die Her­aus­for­de­run­gen der Indus­trie. In sei­nem Blog­ar­ti­kel gibt Die­ter Krockau­er drei ein­fa­che, aber weit­rei­chen­de Empfehlungen.

191125 Header UWB in Basketball
Warum Ultrabreitband-Technologie bereits seit Jahren im Basketball punktet

Eines der welt­weit größ­ten Tech-Unter­neh­men setzt auf Ultrab­reit­band (UWB) und hat offen­sicht­lich gro­ße Plä­ne damit. Die US-ame­ri­ka­ni­sche Pro­fi-Bas­ket­ball-Liga NBA setzt unter­des­sen bereits seit Jah­ren auf UWB. Und mitt­ler­wei­le auch die Col­le­ge-Teams — aus gutem Grund.

BMW AGV web
Eine Meldung, die uns doppelt freut: BMW gewinnt Logistik-Preis 2019

Wenn einer unse­rer Kun­den mit einem renom­mier­ten Preis aus­ge­zeich­net wird, sorgt das auch bei KIN­EXON für Auf­se­hen und Jubel. Und wenn dabei unse­re Tech­no­lo­gie einen ent­schei­den­den Bei­trag lie­fern konn­te natür­lich gleich noch mehr.

Smart Factory OWL2
IIoT-Technologie von KINEXON launcht in der SmartFactoryOWL

Indus­tri­al-IoT-Lösun­gen von KIN­EXON befin­den sich seit Juli 2019 auch in der Smart­Fac­to­ryOWL in Lem­go im Einsatz.

Athletes-audience-ball-39593
Wandel im US-Sportwettenmarkt: Welche Rolle Daten-Tracking spielen kann

Sport­wet­ten in Euro­pa, ins­be­son­de­re in Eng­land, sind ein stark flo­rie­ren­des Geschäft — in den USA befin­det es sich jedoch noch in einem frü­hen Stadium.

Basketball_tech_payroll
Kann Performance-Technologie Ihre Gehaltskosten absichern?

In den letz­ten zehn Jah­ren ist der Pro­fi­sport kör­per­lich immer anspruchs­vol­ler gewor­den: Die Geschwin­dig­keit des Spiels hat enorm zuge­nom­men, wäh­rend sich gleich­zei­tig der Zeit­plan für Teams und Spie­ler immer stär­ker ver­dich­tet hat.

Spobis_2019_Max_Schmidt
SPOBIS 2019

KIN­EXON war Teil der größ­ten und wich­tigs­ten Ver­an­stal­tung der Sport­busi­ness­bran­che in Euro­pa. Zwei Tage lang dis­ku­tier­ten Top-Ent­schei­der auf der SPO­BIS 2019 in Düs­sel­dorf über die Zukunft des Sportbusiness.

Iball_finals
Der SELECT / KINEXON iBall schlägt wieder zu

Die Euro­päi­sche Hand­ball­fö­de­ra­ti­on EHF eta­bliert den Select iBall für gro­ße Tur­nie­re zur Mes­sung von Kenn­zah­len wie Ball­ge­schwin­dig­keit, Schuss­po­si­ti­on und Schussdistanz.

Injury_Prevention_hockey
Verletzungsprävention zahlt sich aus

Dank der KIN­EXON Tech­no­lo­gie gewin­nen die Augs­bur­ger Pan­ther den VBG Prä­ven­ti­ons­preis Sport 2018. Auch sport­lich lohnt sich der Ein­satz — aktu­ell ste­hen die Pan­ther auf Platz 2 der Tabelle.

KINEXON_Westernacher
Bahnbrechende Lösung für den IoT-fähigen Gabelstaplerbetrieb
IBM-Innovation-Days-2018
KINEXON auf den IBM Innovation Days 2018

Echt­zeit-Ortung und Edge-Com­pu­ting für auto­ma­ti­sier­te und effi­zi­en­te Pro­duk­ti­ons- und Logistikprozesse

Microsoft_DPK_2018_3
KINEXON auf der DPK Microsoft

KIN­EXON ver­grö­ßert schnell sein indus­tri­el­les Partner-Ökosystem.

The-Transition-of-the-Sports-Industry-and-its-Implications-for-Sport-Sponsorship
Der Wandel der Sportindustrie und die Auswirkungen auf das Sportsponsoring

Die Ent­wick­lung zu mehr digi­ta­li­ser­ten Sport­in­hal­ten ist längst im vol­len Gan­ge. KIN­EXON bie­tet dank sei­ner Tech­no­lo­gie span­nen­de Mög­lich­kei­ten, Mediain­hal­te durch anschau­li­che Zusatz­in­for­ma­tio­nen per­ferkt zu unter­stüt­zen und so eines neu­es Zuschauer­erleb­nis zu schaffen.