KINEXON Material- und Werkzeugsteuerung für die… | KINEXON
Automatische Steuerung von Werkzeugen in der Montage
Produktion

Werkzeugmanagement

Intro

So beschleunigt Real-Time-Tracking von Werkzeugen die Montage

Unse­re Kom­bi­na­ti­on von hoch­prä­zi­ser Loka­li­sie­rungs-Tech­no­lo­gie und unse­rer Real­time-IoT-Platt­form (RIoT) ver­netzt im Sin­ne einer Smart Fac­to­ry“ Mon­ta­ge­schrit­te mit Werk­zeug­as­sis­tenz­sys­te­men. Eini­ge Arbeits­schrit­te wer­den dadurch obso­let und auch Fehl­mon­ta­gen kön­nen redu­ziert wer­den. In Sum­me macht sich dies nach­weis­lich in einer höhe­ren Takt­ge­schwin­dig­keit und einer kon­stan­te­ren Pro­dukt­qua­li­tät bemerkbar.

Modern fingerprint

So unterstützen wir Sie beim Trend zur Losgröße 1

In Zei­ten von Indus­trie 4.0 wer­den Unter­neh­men mit ste­tig wach­sen­den Indi­vi­dua­li­sie­rungs­an­for­de­run­gen der Kun­den kon­fron­tiert, was die Pro­duk­ti­on hin zur Los­grö­ße 1” treibt. 

In der Mon­ta­ge erge­ben sich durch die­se neu­en Umstän­de voll­kom­men neue Her­aus­for­de­run­gen. Zum einen benö­ti­gen Mit­ar­bei­ter immer mehr Zeit vor dem Beginn des nächs­ten Arbeits­schritts. Schließ­lich müs­sen Sie zunächst den anste­hen­den Pro­dukt­typ iden­ti­fi­zie­ren und alle benö­tig­ten Werk­zeu­ge auf den Ein­satz vor­be­rei­ten. Zum ande­ren erhöht die gestie­ge­ne Viel­falt an Auf­ga­ben­schrit­ten und Ein­stel­lungs­va­ri­an­ten mas­siv die Fehlerquote. 

Bei­des sind Her­aus­for­de­run­gen, die in einem star­ken Wider­spruch zur gestie­ge­nen Erwar­tungs­hal­tung an Pro­duk­ti­vi­tät und Qua­li­tät in Zei­ten des enor­men glo­ba­len Wett­be­werbs­druck stehen.

So profitieren Sie von standortbezogenem Werkzeugmanagement

Automatisieren Sie mit der Werkzeugmanagement-Lösung von KINEXON Ihren Shopfloor

Arbeiter auf dem Montageband des Automobilwerks
lückenlose Werkzeugbestandskontrolle und Werkzeugverwaltung

Das richtige Werkzeuge immer griffbereit

Mon­ta­ge­li­ni­en, Werk­zeu­ge und wei­te­re Aus­rüs­tungs­ge­gen­stän­de wer­den mit KIN­EXON Sen­so­ren aus­ge­stat­tet und schaf­fen so in der KIN­EXON RIoT-Platt­form eine lücken­lo­se Trans­pa­renz über Posi­ti­ons- und Bewegungsdaten. 

Auf­wen­di­ge Such­pro­zes­se nach falsch abge­leg­ten Werk­zeu­gen gehö­ren der Ver­gan­gen­heit an. Eine lücken­lo­se Werk­zeug­be­stands­kon­trol­le und Werk­zeug­ver­wal­tung ist eben­falls gesichert. 

In kri­ti­schen Arbeits­be­rei­chen las­sen sich unau­to­ri­sier­te Gegen­stän­de zudem sofort identifizieren.

Automatische Voreinstellung von Werkzeugen am Beispiel werkzeugmanagement

Automatische Voreinstellung von Werkzeugen

Nähert sich ein Fer­ti­gungs­teil auf der Mon­ta­ge­li­nie dem nächs­ten Arbeits­schritt, initi­iert die Werk­zeug­ma­nage­ment-Lösung von KIN­EXON auto­ma­tisch in Echt­zeit alle fol­gen­den Schritte. 

Werk­zeug­einstel­lun­gen wie etwa der rich­ti­ge Dreh­mo­ment wer­den dadurch auto­ma­tisch dem aktu­el­len Fer­ti­gungs­teil ange­passt. Wird ver­se­hent­lich ein fal­sches Werk­zeug ver­wen­det, wird die­ses selbst­stän­dig deak­ti­viert und eine Fehl­mon­ta­ge wird verhindert.

So schafft die Werkzeugmanagement-Lösung von KINEXON Wettbewerbsvorteile

Icon am Beispiel verringerter Rüstzeiten

Verringerte Rüstzeiten

Pro­zess­schrit­te wie die Vor­be­rei­tung eines Mon­ta­ge­schrit­tes oder Suchen, Prü­fen und Ein­stel­len von Werk­zeu­gen fal­len weg. Die Rüst­zei­ten wer­den damit um eini­ges kürzer.

Ein solch effi­zi­en­tes Werk­zeug­ma­nage­ment erlaubt Ihnen bis zu 5% höhe­re Fließ­band­ge­schwin­dig­kei­ten und einer gestei­ger­te Pro­duk­ti­ons­men­ge — bei glei­chem Per­so­nal- und Materialeinsatz. 

Icon am Beispiel an der gesteigerte Produktqualität

Höhere Produktqualität

Die Ver­hin­de­rung von feh­ler­haf­ten Arbeits­schrit­ten in der Mon­ta­ge durch intel­li­gen­tes Werk­zeug­ma­nage­ment ver­rin­gert den Aus­schuss und stei­gert zugleich Ihre Produktqualität. 

Zudem erhal­ten Sie eine lücken­los doku­men­tier­te Zuord­nung von Arbeits­schrit­ten zu einem fer­ti­gen Erzeug­nis. Kom­men Fra­gen auf, gehen Sie fokus­siert und effi­zi­ent auf Ursachenforschung.

icon am Beispiel der vorausschauenden Instandhaltung

Predictive Maintenance

Dadurch dass der Gebrauch Ihrer Werk­zeu­ge mit unse­rer Lösung lücken­los ver­folgt wer­den, kön­nen Sie deren Instand­hal­tungs­zy­klen an Aus­las­tung und Ver­wen­dung anpassen.

Damit wer­den unnö­ti­ge Inves­ti­tio­nen ver­mie­den, Instand­hal­tungs­kos­ten deut­lich redu­ziert und die Pro­duk­ti­on durch vor­aus­schau­en­des War­ten vor kos­ten­in­ten­si­ven Aus­fäl­len geschützt. 

Kontakt

Vernetzen Sie sich mit unseren Experten!

Wir stehen in den Startlöchern – lassen Sie uns Ihr digitales Potential evaluieren und maximieren!

Please type in your first name
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein
Bitte geben Sie Ihre Firma ein
Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein
Please type in your phone number
Bitte wählen Sie die Art der Anfrage
Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein