PR Industrielles IoT

Vernetzt, digitalisiert und automatisiert: KINEXON ebnet für Continental den Weg zum vollautomatisierten Materialfluss

Eine voll­au­to­ma­ti­sier­te Sup­ply Chain, von der Pla­nung bis hin zur Pro­dukt­aus­lie­fe­rung: Die KIN­EXON Indus­tries GmbH (KIN­EXON) und Con­ti­nen­tal machen aus visio­nä­rer Zukunfts­mu­sik heu­te geleb­te Realität. 

KINEXON Industries Manufacturing With Assets Getty Images 556419307 edited with Overlay Website

Als indus­trie­er­fah­re­ner IIoT-Tech­no­lo­gie­an­bie­ter unter­stützt KIN­EXON den Auto­mo­bil­zu­lie­fe­rer heu­te im Bereich Geo­lo­ca­ti­on, eine der Schlüs­sel­tech­no­lo­gi­en des Groß­pro­jekts Smart Fac­to­ry“ von Con­ti­nen­tal. Bereits nach weni­gen Mona­ten konn­ten die Unter­neh­men die ers­ten Erfol­ge ver­bu­chen – von gesi­cher­ter Qua­li­tät über höhe­re Durch­lauf­ge­schwin­dig­kei­ten bis hin zu ver­bes­ser­ter Effizienz. 

Der Markt­an­teil von Smart Fac­to­ries steigt welt­weit. Zukünf­tig könn­ten intel­li­gen­te Fabri­ken bis 2023 einen Bei­trag von rund 1,5 Bil­lio­nen US-Dol­lar zur Welt­wirt­schaft leis­ten. Zu die­sem Ergeb­nis kommt die Stu­die Smart Fac­to­ries @ Sca­le“ des Cap­ge­mi­ni Rese­arch Insti­tu­tes. Ganz vor­ne mit dabei: Deutsch­land. Ein Para­de­bei­spiel lie­fert dabei der deut­sche Auto­mo­bil­zu­lie­fe­rer Continental. 

Das Unter­neh­men ver­folgt die Smart Fac­to­ry“ als fir­men­um­fas­sen­des Zukunfts­pro­jekt. Im Rah­men des­sen sol­len häu­fig auf­tre­ten­de Rou­ti­nen und Pro­zes­se ver­bes­sert wer­den, um die Kos­ten zu redu­zie­ren, die Effi­zi­enz zu stei­gern und die Pro­duk­ti­ons­ge­schwin­dig­keit zu erhö­hen. Ein genau­er Blick auf die Struk­tu­ren zeig­te im Vor­feld: Das größ­te Poten­ti­al liegt im Materialfluss. 

360°-Konnektivität: naht­lo­se Inte­gra­ti­on von Platt­form und Daten 

Von der Waren­an­nah­me bis zur Aus­lie­fe­rung der End­pro­duk­te – um den Mate­ri­al­fluss naht­los zu digi­ta­li­sie­ren, zu ver­net­zen und zu auto­ma­ti­sie­ren, ver­sorgt KIN­EXON den Auto­mo­bil­zu­lie­fe­rer mit sei­ner Echt­zeit-Loka­li­sie­rungs­tech­no­lo­gie, die auf Ultrab­reit­band (UWB) basiert. Sie ermög­licht es, alle am Mate­ri­al­fluss betei­lig­ten Kom­po­nen­ten (sowohl Objek­te aller Art als auch Maschi­nen) mit­hil­fe sta­tio­nä­rer Anker und mobi­ler Tags naht­los, stö­rungs­frei und zen­ti­me­ter­ge­nau zu tra­cken – und dies in Echt­zeit. Die Loka­li­sie­rungs­da­ten las­sen sich über die KIN­EXON-eige­ne Platt­form RIoT“ (Real Time Inter­net of Things) live ana­ly­sie­ren und wert­schöp­fend steu­ern. 360°-Konnektivität ermög­licht zudem die Inte­gra­ti­on von Platt­form und Daten in die bestehen­de IT-Land­schaft des Kunden. 

Weil wir auf UWB-Tech­no­lo­gie set­zen, haben wir null Inter­fe­ren­zen mit ande­ren Net­zen. Im Ver­gleich zu ande­ren Loka­li­sie­rungs­tech­no­lo­gi­en wie Blue­tooth oder WLAN ist UWB damit stö­rungs­frei“, so Oli­ver Trinche­ra, Mit­grün­der und Geschäfts­füh­rer der KIN­EXON Indus­tries GmbH.

Wir waren auf der Suche nach einem indus­trie- und logis­tik­er­fah­re­nen Full-Stack-Anbie­ter mit hoch­prä­zi­ser UWB-Tech­no­lo­gie und Soft­ware­platt­form aus einer Hand. KIN­EXON erfüll­te die­se hohen Anfor­de­run­gen und bringt zudem die Kapa­zi­tä­ten für einen glo­ba­len Roll-out mit. Dazu zäh­len etwa ein zuver­läs­si­ger 24/​7‑Support, Agi­li­tät und Kon­nek­ti­vi­tät. Das beson­de­re Plus: Die IoT-Platt­form RIoT ist sowohl für den Admin als auch den End­nut­zer intui­tiv und individualisierbar.“

Benjamin Fieger (Strategic Area Lead bei Continental Regensburg)

Das Ergeb­nis: gesi­cher­te Qua­li­tät, höhe­re Durch­lauf­ge­schwin­dig­keit und ver­bes­ser­te Effizienz 

Von der Pla­nung bis hin zum Live-Gang sind weni­ger als zwei Mona­te ver­gan­gen. Heu­te wer­den ein Logis­tik­zen­trum und drei Fer­ti­gungs­be­rei­che mit rund 30.000 Qua­drat­me­ter Flä­che (ent­spricht rund vier Fuß­ball­fel­dern) mit der Loka­li­sie­rungs­tech­no­lo­gie von KIN­EXON in Echt­zeit getrackt. Bereits nach weni­gen Mona­ten konn­te die Fer­ti­gungs­qua­li­tät gesi­chert, die Durch­lauf­ge­schwin­dig­keit erhöht und die Pro­duk­ti­ons­ef­fi­zi­enz ver­bes­sert werden. 

Dies ist zunächst der ers­te Schritt des Groß­pro­jekts mit einem Umfang von sechs Anwen­dun­gen in der Regens­bur­ger Modell­fa­brik. Eine sieb­te, bis dato noch visio­nä­re, Anwen­dung wird der­zeit in einer Ent­wick­lungs­part­ner­schaft gemein­schaft­lich erarbeitet.

Mit KIN­EXON ist es uns gelun­gen, in dem für uns stra­te­gisch wich­ti­gen Inno­va­ti­ons­be­reich Geo­lo­ca­ti­on bin­nen nur eines Jah­res einen Pilot­be­reich wert­schöp­fend umzu­set­zen. Die Ent­schei­dung für einen Roll-out am gesam­ten Stand­ort fiel uns damit nicht mehr schwer.“

Anna Buchecker (Projekt-Managerin Industrie 4.0 bei Continental Regensburg)

Die deut­sche Ver­si­on der Pres­se­mit­tei­lung fin­den Sie hier zum Down­load.
Die eng­li­sche Ver­si­on der Pres­se­mit­tei­lung fin­den Sie hier zum Down­load.

Mehr Beiträge

Thumbnail KINEXON Sports Eisbären Berlin Partnerschaft Website
Eisbären Berlin setzen ab sofort auf datenbasierte Insights von KINEXON

Um das vol­le Poten­ti­al der Spie­ler aus­zu­schöp­fen, ver­sorgt KIN­EXON ab sofort das Trai­ner-Team der Eis­bä­ren Ber­lin mit neu­en daten­ba­sier­ten Insights. Um die Per­for­mance der Spie­ler zu mes­sen, setzt der Rekord­meis­ter der Deut­schen Eis­ho­ckey Liga (DEL) auf die KINEXON-Echtzeit-Analyse-Technologie.

Media Alert FC Schalke 04 1
Training der Zukunft: FC Schalke 04 setzt auf Tracking-Technologie von KINEXON

Fuß­ball-Bun­des­li­gist FC Schal­ke 04 setzt auf neue daten­ba­sier­te Insights zur Trai­nings­steue­rung und wird von der KIN­EXON Sports & Media GmbH (KIN­EXON) ab sofort mit neu­en Leis­tungs­da­ten versorgt.

EHF EURO 2020 DE
KINEXON stellt hochpräzise Leistungsdaten für die EHF EUROs bereit

Sechs Aus­tra­gungs­or­te, 24 Teams und 65 Spie­le: Die 14. Hand­ball-Euro­pa­meis­ter­schaft (EURO) der Män­ner steht vor der Tür. Pünkt­lich zum Start­schuss ver­kün­den die KIN­EXON Sports & Media GmbH (KIN­EXON) und die Euro­päi­sche Hand­ball­fö­de­ra­ti­on (EHF) ihre lang­fris­tig ange­leg­te Partnerschaft. 

KINEXON x Vigital Solutions
Partnerschaft zwischen KINEXON Sports und Vigital Solutions verpackt Live-Daten in coole Designs

Für gra­fisch anspre­chen­den, top­mo­der­nen Info-Con­tent braucht es kei­ne auf­wän­di­gen Pho­to­shop-Ses­si­ons mehr: Durch eine Part­ner­schaft mit Vigi­tal Solu­ti­ons kann jetzt jeder Live-Daten in weni­gen Sekun­den in pro­gres­si­ve Designs verpacken.

KINEXON Indsutries Partner Post Continental
Continental realisiert mit KINEXON Industries vollautomatisierten Materialfluss

Der zweit­größ­te Auto­mo­bil­zu­lie­fe­rer der Welt wird sowohl als Anwen­der, als auch als Ent­wick­lungs­part­ner mit KIN­EXON arbeiten.

KINEXON Game On partnership
KINEXON und Game On bieten gemeinsames Augmented Reality Feature zur Video-Trainingsanalyse

Eine neue Part­ner­schaft zwi­schen KIN­EXON Sports und dem nie­der­län­di­schen Unter­neh­men Game On Tech­no­lo­gies erleich­tert Trai­nern die daten­ge­stütz­te Videoanalyse.

KINEXON x Content Stadium square
KINEXON und Content Stadium transformieren Echtzeit-Daten zu Echtzeit-Content

In der LIQUI MOLY Hand­ball-Bun­des­li­ga erhal­ten Fans seit der lau­fen­den Sai­son erst­mals auf Soci­al Media Live-Ein­bli­cke in die Leis­tungs­da­ten der lau­fen­den Spie­le. Mög­lich macht dies eine Part­ner­schaft zwi­schen KIN­EXON und Con­tent Stadium.

Kinexon DLR
DLR fördert mit KINEXON Prozessoptimierungen in Luft- und Raumfahrt-Industrie

Das Deut­sche Zen­trum für Luft- und Raum­fahrt (DLR) in Augs­burg gehört ab sofort zu den Anwen­dern der IoT-Lösun­gen von KINEXON

Per-Hansen
Per Hansen verstärkt KINEXON Sports & Media als Head of Clubs & Federations Europe
Industrial_automation
KINEXON gestaltet "Road to Digital Production" in einem gemeinsamen Forschungsprojekt mit Siemens und weiteren Partnern
KINEXON_German_Icehockey_Ferderation
Deutscher Eishockey-Bund e.V. verwendet KINEXON Technologie
KINEXON_Select
iBall gewinnt den ISPO Award „Produkt des Jahres 2019”
KINEXON_Jim Garofalo
KINEXON ernennt Jim Garofalo zum Executive Vice President of Sales and Marketing in Nordamerika
KINEXON_Firts Beat
KINEXON und Firstbeat geben Zusammenarbeit bekannt
Eintracht_Frankfurt
KINEXON ist neuer Partner von Eintracht Frankfurt